Frühere Tätigkeiten

  • Ernährungsmedizin 2002 bis 2012
  • Lehrarzt 2008 bis 2013
  • Gutachtertätigkeit für Rentenversicherung 1992 bis 2012
  • Mitveranstalter der Gesundheits- und Männergesundheitstage in Mühlacker
  • Referententätigkeit für das IhF (Institut für hausärztliche Fortbildung in Köln)
  • Referententätigkeit für den Hausärzteverband Baden Württemberg
  • Referent bei der practica in Bad Orb
  • Bereitschaftsarzt des DRK Ortsverbands Mühlacker
  • Besonders qualifizierter Moderator des Hausarzt­verbands
  • Gemeinschaftspraxis Haack & Reymann von 07/1995 bis 09/2018
  • Wahl für die hausärztliche Tätigkeit als Internist 2008

Mitgliedschaften

Deutscher Hausärzteverband
Bund Deutscher Internisten (BDI)

Lebenslauf

14.09.1952 geboren in Neuwied
1973 Abitur am Hollenberggymnasium Waldbröl
1974 - 1975 4 Semester Studium der Psychologie
1973 - 1980 Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen
1980 - 1981 Marinesanitätsstaffel Wilhelmshaven
1981 Lehrgang Tauchmedizin
Erlangung der medizinischen Doktorwürde
1981 - 1982 chirurgische Abteilung des St. Willehad-Hospitals in Wilhelmshaven
1982 - 1983 Innere Abteilung des St. Willehad-Hospitals in Wilhelmshaven
1983 - 1984 Neurochirurgie der RWTH Aachen
1984 - 1990 Innere Abteilung St. Antonius-Hospital in Eschweiler
Referententätigkeit für den Sportärztebund Westfalen
Gründung einer Sportgruppe für Herzkranke und der ersten Diabetiker- Sportgruppe in Aachen über den Postsportverein gemeinsam mit Norbert Ludwig
1985 Anerkennung Facharzt für Allgemeinmedizin
1989 Anerkennung Zusatzbezeichnung Sportmedizin
Anerkennung Facharzt für Innere Medizin
1990 Eröffnung einer Internistischen Einzelpraxis Kelterplatz 1/2 in Mühlacker
1991 Fachkundenachweis Rettungsdienst
1995 Gründung einer Internistischen Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Jörg Reymann
Wechsel von der fachärztlichen zur hausärztlichen Zulassung
2007 Hypertensiologe DHL